Insel Limasawa

Die kleine Insel Limasawa liegt direkt 10 km vor unserem Resort. Limaswa spielt eine bedeutende Rolle in der philippinischen Geschichte: am 26. März 1521 landete Magellan auf der Insel, am 31. März soll dann auf dieser Insel die erste Heilige Messe auf den Philippinen abgehalten worden sein, was allgemein als Beginn der Christianisierung des Archipels angesehen wird.

Die Insel ist umgeben von wunderschönen weißen Stränden und klarem Wasser, sie ist aber auch ein Paradies für Taucher. Man findet auf der Insel ein größeres Naturschutzgebiet mit herrlichen Steilwänden, die selbst weitgereisten und erfahrenen Tauchern imponieren; aber die Insel ist mit Riff – Ansammlungen und allmählichen Steigungen auch für unerfahrene Taucher und Anfänger bestens geeignet. Sie ist ideal für Freiwasser-Tauchen und Unterwasserfotografie.

Auf der Bootsfahrt von der Southern Leyte könnte man das Glück haben, und Walhaien oder Delphinen begegnen.

Zu den Tauchplätzen, die wir auf Limasawa anfahren, findet Ihr hier mehr Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.