Alle Beiträge von Ralf Jockel

Neue Flugverbindung

Cebu nach Maasin – Maasin nach Cebu                                                          von  Mon• Sat                                                                                                                www.airjuan.com/       

Transfer- Zeit mit dem Van von Maasin Flughafen bis zum Pintuyan Dive Resort 2 Stunden

Neue Zimmer

Es ist Vollbracht.

Unsere neuen Zimmer sind fertig. Die Zimmer befinden sich jetzt in neuen Räumlichkeiten! Zwei von den Zimmern „Garden View“ sind jetzt auf der Rückseite des Restaurants untergebracht, mit Blick auf den Orchideengarten.

Eins der Zimmer ‚Sea View“ ist im ersten Stockwerk nahe des Restaurants untergebracht. Dieses ist über eine Treppe zu erreichen.Von dem Zimmer aus können sie auf das Meer schauen.

Natürlich hat jetzt jedes Zimmer seine eigenes Badezimmer.             Die Anzahl unserer Zimmer sind geblieben, drei und nicht mehr.   Die Zimmer sind Hauptsächlich für Alleinreisende gedacht, also für eine Person.

Selbstverständlich können dort auch zwei Alleinreisende Personen untergebracht werden. Die Zimmer „Garden View“ haben jeweils zwei Einzelbetten. Im Room „Sea View“ ist ein Einzel-Zustellbett möglich.

Sonderangebot für die Monate Januar und Februar 2016

Frühjahr Sonderangebot 2016
Aktuell möchten wir Euch ein spezielles Angebot machen:               Walhai-Ausflug
Wer jetzt für die Monate Januar und bis zum 15. Februar 2016 einen Urlaub im Pintuyan Dive Resort bucht, bekommt je Person einen Walhai-Ausflug im Urlaub gratis.
Das Angebot gilt für alle Personen, die ab dem 15 Dezember bis zum 15Februar 2016 unser Resort buchen und besuchen.
Das Angebot endet am 15. Februar 2016.

Mehr zu unseren Walhaien – hier klicken

Walhaie, Walhaie, Walhaie – aktuelle Sichtungen am Hausriff im März

Sie sind wieder zahlreich da – die Walhaie!

Sie sind wieder zahlreich da! Seit dem Januar 2015 haben wir hier  jetzt direkt vor unserer Haustüre d.h. im und ums Hausriff sehr viele Walhaie. Jetzt im März befindet sich das nötige Plankton, Krill usw. derzeit in großen Mengen direkt im Flachwasser und auch etwas weiter draußen. Wenn man bei uns momentan einen Nachttauchgang unternimmt, hat man das Gefühl das die Taucherlampe versagt. Das Licht der Lampe wird immer dunkler, da man in riesigen Krill schwärmen eintaucht. Diese sehen aus wie riesige Insektenschwärme unter Wasser.

An manchen Tagen zählen wir hier bei uns an einem Tag in der Bucht und umliegend 6 Walhaie und mehr. Die sanften, großen Geschöpfe lassen sich durch unser Schnorcheln nicht wirklich stören. Auch bei so manch einem Tauchgang hat man gute Chancen einen Walhai zu sehen. Aktuell finden wir hier kleinere 2 Meter große und bis zu 8 Meter große Walhaie. Ein echter Traum!

Übrigens werden hier keine Walhaie angefüttert. Die Umweltbedingungen sind ideal und wir legen wert auf ein unverfälschtes Erlebnis.